November 30, 2021

Twitter aktualisiert Bestimmungen zur unbefugten Nutzung privater Medien

Twitter will die Regeln zur Verhinderung von Missbrauch privater Inhalte stärker durchsetzen. Daher erweitert das Netzwerk seine Richtlinien für private Informationen um „private Medien“, d.h. Bilder, die ohne Zustimmung der darauf abgebildeten Person über Tweets geteilt werden. Dies soll laut Twitter besonders dem Schutz von „Frauen, Aktivisten, Dissidenten und Mitglieder von Minderheitengemeinschaften“ dienen.

Im Fall von Veröffentlichung unautorisierter privater Medien wird Twitter nun Maßnahmen ergreifen, die von Einschränkung der Sichtbarkeit von Tweets, Aufforderung zur Entfernung von Tweets, Verstecken von Tweets und in extremen Fällen bis zur Sperrung von Konten reichen. Ähnliche Regeln gelten für extreme Fälle schon seit einiger Zeit, aber nun werden sie breiter angewendet, um möglichst viele Nutzer zu erreichen.