November 30, 2021

CMA-Urteil: Facebook soll Giphy verkaufen

Die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA) hat entschieden, dass Facebook das im Mai 2020 erworbene Unternehmen Giphy verkaufen muss, da die Übernahme den Wettbewerb zwischen Social-Media-Plattformen und auf dem Markt für Display-Werbung beeinträchtigen könnte. Laut CMA wäre Facebook nun in der Lage, Marktmacht gegenüber anderen Social-Media-Plattformen zu sehr auszubauen, indem es anderen Plattformen den Zugang zu Giphy-GIFs verweigert oder einschränkt, mehr Traffic auf Facebook-eigene Seiten lenkt oder die Zugangsbedingungen ändert.

Facebook – jetzt Meta –  hat bereits in seiner Antwort auf das Urteil der CMA angedeutet, gegen diesen Schritt Berufung einzulegen.