März 21, 2022

Russland verbietet Facebook und Instagram

Nachdem die Netzwerke zunächst „nur“ gesperrt und eingeschränkt waren, wurde Meta nun von einem Gericht in Moskau als „extremistische Organisation“ eingestuft. WhatsApp, das ebenfalls zu Meta gehört, ist nicht betroffen und daher weiter nutzbar, da Whatsapp nicht der »öffentlichen Verbreitung von Informationen« diene, so das Gericht. Hintergrund der neuen Eskalationsstufe war die Entscheidung von Meta, in bestimmten Fällen Aufrufe zur Gewalt gegen russische Truppen in der Ukraine zuzulassen.