Social Media Museum

Die Geschichte von Social Media

TikTok für´s BIP

TikTok für´s BIP

Eine unabhängige Studie von Oxford Economics, zeigt, wie KMU aus Europa von TikTok profitieren und welchen Einfluss Tiktok auf die Wirtschaftsleistung der jeweiligen Märkte hat:

2023 haben KMU aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien und den Niederlanden über TikTok mehr als 4,8 Milliarden Euro zum gesamteuropäischen BIP beigetragen. In Deutschland lag dieser Beitrag mit 1,5 Milliarden Euro sogar am höchsten. Insgesamt hingen daran in allen Ländern zusammen 51.100 Arbeitsplätze, davon 18.600 in Deutschland. KMU, die TikTok für Werbung und Marketing einsetzten, erwirtschaften in den fünf europäischen Märkten Einnahmen von 3,5 Milliarden Euro. Mit 1,1 Milliarden Euro konnten deutsche KMU die meisten Einnahmen durch Werbe- und Marketingmaßnahmen auf TikTok erzielen. „Unsere Studie zeigt die Vorteile von TikTok Plattform für KMU in der gesamten EU und das beträchtliche Ausmaß der wirtschaftlichen Aktivität, die von KMU auf TikTok unterstützt wird. In kurzer Zeit hat sich TikTok zu einer Plattform entwickelt, die einer Vielzahl von Kleinunternehmer*innen aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichem Hintergrund echte Vorteile bringt„, so Chris Warner, der Leiter der Studie. Die Studie wurde von TikTok in Auftrag gegeben.