Social Media Museum

Die Geschichte von Social Media

TikTok führt Labels für AI-generierte Inhalte ein

TikTok führt Labels für AI-generierte Inhalte ein

Nach ersten Tests führt TikTok nun offiziell neue In-Stream-Labels für KI-generierte Inhalte ein. Die App verlangt nun von Nutzern, die KI zur Erstellung eines Beitrags in der App verwendet haben, diesen als solchen zu kennzeichnen. Wer das nicht tut, riskiert, dass die Inhalte entfernt werden. „KI ermöglicht unglaubliche kreative Möglichkeiten, kann Nutzer aber auch verwirren oder in die Irre führen, wenn sie nicht wissen, dass die Inhalte mit KI erstellt oder bearbeitet wurden. Die Kennzeichnung von Inhalten hilft, dieses Problem zu lösen, indem sie den Betrachtern deutlich macht, wenn Inhalte durch KI-Technologie erheblich verändert oder modifiziert wurden. Deshalb führen wir ein neues Tool ein, mit dem Creators ihre Community einfach darüber informieren können, wenn sie KI-generierte Inhalte posten“, so TikTok.