August 27, 2012

Diaspora*

Diaspora* startet als eine Art „Anti-Facebook“: In dem sozialen Netzwerk, open-source-entwickelt, entscheidet jeder Nutzer selbst, wo seine Profildaten gespeichert werden – ein Netzwerk auf Peer-to-Peer-Basis: Jeder Nutzer kann einen so genannten „Pod“ betreiben und wird so zum Community-Server.