Social Media Museum

Die Geschichte von Social Media

Category Archive : 2020er

Discord

Erst im Juni 2020 hatte Discord den neuen Slogan Your place to talk vorgestellt, die Webseite relauncht und den Fokus weg von Videospielen, hin zu einer breiteren Zielgruppe verschoben, die aber einen sichereren, intimeren Ort als ein grosses Netzwerk sucht.
Nun wird der Slogan erneut geändert, diesmal in imagine a place. Discord verspricht Zugehörigkeitsgefühl und Gruppenerlebnisse, bei denen jeder seine ideale Gruppe finden oder gründen kann, ohne Belästigung.

 

 

Related Images:

Clubhouse startet

Clubhouse ist eine Audio-Chat-iOS-App, die nur auf Einladung erhältlich ist und im April 2020 von Paul Davison und Rohan Seth von Alpha Exploration Co. ins Leben gerufen wurde. 

Die App wird in den ersten Monaten der COVID-19-Pandemie immer beliebter – insbesondere nach einer Serie-A-Investition in Höhe von 12 Millionen US-Dollar des Venture-Unternehmens Andreessen Horowitz im Mai 2020. Zur selben Zeit wird die Social-Networking-App mit fast 100 Millionen US-Dollar bewertet.

 

Related Images:

VZ-Netzwerke wagen Neuauflage

Die VZ Networks GmbH, die die VZ-Seiten von Holzbrinck übernommen hat, startet eine Neuauflage der Plattform mit dem Namen „VZ.net“.

Related Images:

Byte

Nach drei Jahren als Closed Beta wird Byte offiziel gelauncht. Byte ist ein Social-Networking-Dienst für Kurzvideos und wurde von Gründer Dom Hofmann als Nachfolger von Vine konzipiert, das 2012 gleich nach der Gründung von Twitter gekauft und 2017 geschlossen worden war.

 

Related Images:

Mehr Sicherheit bei Tinder

Um falsche Profile und damit potentiel gefährliche Matches und Treffen in der realen Welt zu unterbinden, müssen sich Nutzer/innen nun weltweit durch in Echtzeit aufgenommene Selfies authentifizieren. Tinder gibt dabei Posen vor. Wenn diese mit dem Selfie übereinstimmen, erscheint ein blauer Haken am Profilnamen und der oder die Nutzer/in gilt als „echt“.

Related Images:

App.net gibt auf

App.net war der Versuch, eine kostenpflichtige Twitter-Alternative ohne Werbung aufzubauen. Die Einnahmen von Investoren und zahlenden Nutzern konnten allerdings seit einigen Jahren nur noch den Betrieb aufrecht erhalten, erlaubten aber keine Weiterentwicklung. Der Versuch daher ist gescheitert und App.net geht am 14. März vom Netz.

 

Related Images:

Triller wird zum sozialen Netzwerk

Die Musikvideo-App Triller für IOS und Android wird in ein soziales Netzwerk umgewandelt, in dem Nutzer einander folgen und ihre Videos öffentlich teilen können.

 

Related Images: