September 2, 2021

Bundestagswahl: Facebook unterstützt Kampagnen gegen Falschinformationen

Facebook, Instagram und WhatsApp unterstützen im Rahmen der Bundestagswahl Fact-Checking-Organisationen gegen Falschinformationen. Unter den 80 unabhängigen Organisationen sind die Nachrichtenagenturen AFP, die Deutsche Presse Agentur (DPA) und das Recherchezentrum CORRECTIV. Gemeinsames Ziel ist es, die Medienkompetenz zu fördern.

So stellt Facebook der AFP und dem Recherchezentrum CORRECTIV die Nutzung der WhatsApp Business API zur Verfügung. Damit können Smartphone-Nutzer*innen u. a. fragwürdige Informationen über WhatsApp von den Fact-Checking Partnern überprüfen lassen.

Weitere Kampagnen, wie die “Du hast die Wahl”-Kampagne der Bundeszentrale für politisch Bildung (bpb) oder die “Sicher surfen im Netz”-Kampagne, werden von den Social Media Plattformen in Anzeigen verlinkt und verbreitet.

Quelle: Facebook

 

 

Veröffentlicht unter 2000er